Mitten in der Woche, bis tief in die Nacht

Heute gibt es nur eine kleine Anekdote, die mir in dieser Woche passiert ist. Ich war im Flic Flac, weil dort jeden Mittwoch abend „Acoustic open stage“ ist. Ich habe diesen Termin erst im März für mich entdeckt, war aber bereits fünfmal da und hatte abwechselnd alle vier verschiedenen verstärkbaren Ukulelen dabei. Es gibt vieles, was mir am Flic Flac gefällt – Einrichtung, Essen, die Wirtsleute, die Gäste, aber natürlich ist es für mich besonders wichtig, auf die Bühne zu kommen.

An diesem Mittwoch habe ich mich richtig festgequatscht mit einigen Gästen. Immer, wenn ich gehen wollte, kam ein neues Gespräch auf. Mal waren es andere Musiker, mal ein DJ, mal Musikbegeisterte… meine Ukulele habe ich ebenfalls mehreren Leuten vorgeführt. Was mich richtig fasziniert hat, war ein langer Gedankenaustausch, bei dem alle möglichen Themen berührt wurden und mein Geist und Wissen so richtig rundum gefordert waren. Unglaublich, was einem für tolle Sachen bei einem ganz normalen Kneipenbesuch passieren können – und das in meiner Heimatstadt!

Am Ende spielte ich, es war schon spät in der Nacht, in einer Wohnung „Sympathy for the devil“ von den Rolling Stones auf der Ukulele. Es erinnerte mich ein wenig an mein Jahr in Catania auf Sizilien, in dem ich einige Male spontan die halbe Nacht durchgeplaudert habe. Hätte ich das so ohne ein Jahr Auszeit machen können? Nein!

Advertisements

4 Gedanken zu „Mitten in der Woche, bis tief in die Nacht

  1. Pingback: Zwei Monate rum… | DĴ Kunar

  2. Pingback: Aus einem Spiel das Beste machen | DĴ Kunar

  3. Pingback: Das kommt mir Spanisch vor! | DĴ Kunar

  4. Pingback: Ein Hauch von Sizilien in Münster | DĴ Kunar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s