Bielefeld

Ich bin bei meinen Erzählungen vom Sommer jetzt bei Ende August angelangt. Ich war gerade wieder aus Ungarn zurück, da ergab sich die Gelegenheit, mich mit einem Freund und Mitmusiker in Bielefeld zu treffen. Wir waren im Juli gemeinsam in die Slowakei gefahren und hatten dort einen Ukulelekurs angeboten. Für meine weiteren Reisen konnte ich jedoch nicht fünf Ukulelen mit mir schleppen, so dass er drei mit nach Hause nahm. Zwar hatten wir uns auf einer Geburtstagsfeier im August wiedergesehen, aber von dort aus wollte er auf ein Esperantotreffen fahren und die Ukulelen mitnehmen, um sie dort erneut für einen Kurs einzusetzen.

Nun ergab sich jedoch kurzfristig die Möglichkeit einer Übergabe. Wir nutzten die Gelegenheit, um uns von unseren weiteren Erlebnissen im Sommer zu erzählen. Und am Ende des Tages hatte ich alle Ukulelenständer in meiner Wohnung wieder mit Ukulelen befüllt. Einige der Schätzchen hatte ich doch schon sehr vermisst!

P.S.: Oh, und heute ist es genau 29 Jahre her, dass Doc Brown seine Zeitmaschine vorführte und Marty McFly in die Vergangenheit reiste! Wie ich schon erwähnte, ist „Zurück in die Zukunft“ einer meiner Lieblingsfilme!

Advertisements

Ein Gedanke zu „Bielefeld

  1. Pingback: Sieben Monate rum… | DĴ Kunar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s