Sopron

Während meines letzten Aufenthaltes in Budapest, der mit einer abenteuerlichen Rückreise endete, reiste ich auch ein wenig innerhalb Ungarns. Das Ausflugsziel Sopron war schon länger im Gespräch gewesen, nun sollte es endlich klappen.

Die Zugfahrt ging allerdings zunächst nur bis Fertőszentmiklós, wo ich unterkommen würde. Erneut war der Kontakt über Esperanto zustande gekommen. Ganz nebenbei lösten die Gastgeber noch ein technisches Problem, das ich seit dem letzten Abend auf dem Esperanto-Treffen über Silvester gehabt hatte: Das Kabel meines Laptops hatte einen Wackelkontakt. Einige Male hatte ich noch eine Position gefunden, in der es funktionierte und ich es nicht aus Versehen bewegen würde, aber jetzt schien mich mein Glück verlassen zu haben. Aber da der Mann der Bekannten in einem Computerladen arbeitete, brachte er praktischerweise ein passendes Kabel mit, das ich nach erstem erfolgreichen Einsatz beschloss zu kaufen. Dennoch wird das Thema „neuer Rechner“ immer akuter.

Von Fertőd aus nahmen wir am nächsten Tag den Bus nach Sopron. Erneut genoss ich den Bonus, mir von einem Einheimischen die Stadt zeigen lassen zu können. In einem schönen Kaffee machten wir dann Halt.

Die Rückreise nach Budapest verlief über eine andere Strecke, so dass der Zug in Komárom hielt. Das ist der Grenzbahnhof zur Slowakei. Jensetis der Donau liegt Komárno, der slowakische Grenzort. Ich hatte ein Esperanto-Treffen dort vor einiger Zeit verpasst, aber jetzt sah ich, dass es neben dem Begrüßungsschild auf Ungarisch, Slowakisch und Deutsch ein weiteres auf Esperanto gab. Welche Freude!

In Budapest kehrte ich noch in ein Café ein, in dem ich schon einmal etwas gegessen hatte, und putschte mich mit einem Kaffee auf. Diesmal machte ich auch ein Foto von einem Teil der Tafelverzierung im Laden.

Advertisements

2 Gedanken zu „Sopron

  1. Pingback: Zehn Monate rum… | DĴ Kunar

  2. Pingback: Göd Gave Rock and Roll to You | DĴ Kunar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s