Noch ein Besuch in Münster

Chronologisch müsste ich zuerst über den Rest des Rom-Aufenthaltes berichten, aber es dauert noch, die ganzen Fotos zu sortieren. Als Pefektionist finde ich natürlich schrecklich, gegen die natürliche Ordnung der Dinge zu verstoßen, aber ich sollte mal lieber zusehen, einen neuen Beitrag zu schreiben, sonst stapelt sich auch das noch auf.

Direkt einen Tag nach meiner Rückkehr habe ich Besuch in Münster bekommen – ja, schon wieder! So macht das Leben Spaß!

Ich konnte sowohl auf die Erfahrungen beim vorherigen Besuch zurückgreifen als auch von meinem Spaziergang durchs Kreuzviertel und an sonstige Orte mit Jugendstil-Architektur. Auch die Kenntnis eines neuen Cafés konnte ich gut verwenden.

Es war ein richtig schöner, abwechslungsreicher Tag mit Spaziergang, Besichtigung von Sehenswürdigkeiten, leckerem Essen (darunter selbstgemachter Limonade!) und Ausprobieren meiner verschiedenen Ukulelen. Für mich sind gerade diese scheinbar kleinen Perlen des Alltags so wichtig. Ich habe mich so souverän und locker gefühlt. Meinem Besuch hat es auch sehr viel Spaß gemacht!

In der italienischen Eisdiele hatte ich schon wieder heftige Sehnsuch nach Italien, wo ich mich ja wie zu Hause vorgekommen war. Erneut veröffentlichte ich nicht alle Fotos, die ich gemacht habe, sondern nur eine Auswahl.

Advertisements

7 Gedanken zu „Noch ein Besuch in Münster

    • Es geht um Dinge, die ich zu Hause in Münster immer machen kann. Der Zauber des Alltags war ja schon Thema im Blog.

      Dass ich diese Dinge außerhalb der Auszeit viel zu selten oder gar nicht gemacht habe, war natürlich genau der Schwachsinn, mit dem ich mich selbst eingeengt habe. Allerdings braucht es auch für solche schönen Alltagserfahrungen ein gewisses Polster an Zeit und Nerven, und das hatte ich in den vergangenen Jahren leider nicht immer.

  1. Pingback: Zwei Monate rum… | DĴ Kunar

  2. Pingback: Rom wurde auch nicht an einem Tag erbaut | DĴ Kunar

  3. Pingback: Münster, Enschede, Bremen, Köln | DĴ Kunar

  4. Pingback: Eine Mitbewohnerin | DĴ Kunar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s